Sponsoren der
Verkehrswacht Essen

Impressum

 

 

25.11.2016

Preisverleihung zum 43. Schüler – Verkehrsquiz 2016

Die Beteiligten und glücklichen Gewinner v.li.n.re: Verkehrsfachberaterin/Lehrerin Daniela Holtmann, 3. Preisträger Lukas Müller, Schulrätin Barbara Esser, Hauptgewinnerin des neuen Fahrrades Imke Heumann, dahinter Vors. Verkehrswacht Essen e.V. Karl-Heinz Webels, Verkehrsfachberaterin/Lehrerin Bettina Kleinert, davor 2. Preisträger Osman Altuntas, Philipp Armonys/Sponsor Lucky Bike World.

Nach 42-jähriger Tradition hat die Essener Verkehrswacht die Unterlagen (Fragebögen und Lösungsvordrucke) für das Schüler-Verkehrsquiz für alle 5. und 6. Klassen vor den Sommerferien allen weiterführenden Schulen in Essen erstmalig per Mail zugeleitet.

Dabei ging es uns primär um die Breitenwirkung für die rd. 10.000 Schüler/-innen jährlich, ihnen nach dem Besuch der stationären Jugendverkehrsschulen im 4. Grundschuljahr auf den weiterführenden Schulen (als Nutzer von ÖPNV, Fußgänger, Radfahrer) nochmals die wichtigsten Verkehrsregeln zu vermitteln und abzufragen.
Wir wurden dabei durch die zuständige Schulrätin sowie von 2 „Verkehrsfachberaterinnen“ aus dem Primar- und Sekundarbereich unterstützt, die den Prüfungsfragebogen „Mobilitätserziehung in Essen“ kindgerecht überarbeitet bzw. optimiert haben.
Nach Durchführung dieser Präventivmaßnahme haben wir unter den von den teilnehmenden Schulen bzw. gemeldeten Kindern ermittelten Preisträgern als 1. Preis ein schickes Jugendrad der Marke Cube, 2. Preis einen modernen ABUS-Fahrradhelm (beides gesponsert durch die Fa. Lucky Bike) und als 3. Preis 2 Kinogutscheine bei einem aktuellen Pressetermin in den Räumen der Verkehrswacht übergeben.

Hieran nahmen teil: Frau Schulrätin Barbara Esser, die Pädagoginnen Bettina Kleinert und Daniela Holtmann, Herr Philipp Armonys (Lucky Bike World), die 3 „Gewinnerkinder“, Imke Heumann / Gesamtschule Holsterhausen (vorher Grashof Gymnasium), Osman Altuntas / Alfred-Krupp Gymnasium und Lukas Müller / Goetheschule, mit ihren Lehrer/innen sowie unsere Geschäftsführerin Elke Treptau und unser Vorsitzender Karl-Heinz Webels.

Die Gewinnerkinder freuten sich sehr, dass sie aufgrund der Quizteilnahme diese tollen Preise entgegen nehmen konnten und zusätzlich etwas für ihre Sicherheit lernen konnten. Auch die anwesenden Pädagoginnen und Verkehrsexperten begrüßten diese aufwendige Präventivmaßnahme und stellten sich den anwesenden Pressevertretern gern nochmals für weitergehende Fragen zu den präventiven Ansätzen zur Verfügung.

Wir bedanken uns nochmals bei allen Beteiligten - insbesondere auch der Fa. Lucky Bike - für die Unterstützung und hoffen auf eine entsprechende Zusammenarbeit auch im nächsten Jahr. 

Die interessierten Verantwortlichen für die Quizveranstaltung und die „Gewinnerkinder“ und Gäste bei der Begrüßung in den Räumen der Verkehrswacht.

Die 3 glücklichen Gewinner zusammen mit der Geschäftsführerin Elke Treptau.