Sponsoren der
Verkehrswacht Essen

Impressum

 

 

01.11.2018

Sicherheitssponsoring der Sparda-Bank West an die Verkehrswacht für Straßenbaumaßnahmen auf dem Verkehrsübungsplatz

Unser Bild zeigt v.li.n.re. 2. von links Martin Waltering / Inspektionsleiter und stellv. Leiter Direktion Verkehr, Polizei Essen, Stefan Dunkel / Regionalleiter Sparda-Bank West, Karl-Heinz Webels / Vors. Verkehrswacht Essen e.V., Wolfgang Packmohr / Leiter Direktion Verkehr, Polizei Essen, Carsten Debler / Niederlassungsleiter DEKRA Essen, 1. Bürgermeister Rudolf Jelinek, Eckart Görss / Vorsitzender ACV Automobil-Club Verkehr Ortsclub Essen e.V. und zwei Beamte der Motorradstreife der Polizei Essen/Mülheim an einem sanierten Teilstück der Beschleunigungsspur.

Unser Bild zeigt v.li.n.re. 2. von links Martin Waltering / Inspektionsleiter und stellv. Leiter Direktion Verkehr, Polizei Essen, Stefan Dunkel / Regionalleiter Sparda-Bank West, Karl-Heinz Webels / Vors. Verkehrswacht Essen e.V., Wolfgang Packmohr / Leiter Direktion Verkehr, Polizei Essen, Carsten Debler / Niederlassungsleiter DEKRA Essen, 1. Bürgermeister Rudolf Jelinek, Eckart Görss / Vorsitzender ACV Automobil-Club Verkehr Ortsclub Essen e.V. und zwei Beamte der Motorradstreife der Polizei Essen/Mülheim an einem sanierten Teilstück der Beschleunigungsspur.

Die Verkehrswacht Essen e.V. betreibt für Nutzer/innen aus dem gesamten Ruhrgebiet seit 35 Jahren den Verkehrsübungsplatz in Essen-Frillendorf, Am Schacht Hubert 55, und erlebt hier steigende Publikumszahlen (rd. 30.000 Kundenkontakte jährlich). Dies trotz der Erschwernisse durch die aktuelle Anbindung des Nachbargeländes an die A40 / Frillendorf-Süd.

Durch diese intensive Nutzung und Witterungsereignisse ist speziell die sog. Beschleunigungsspur (gerade Strecke), die bei Fahrsicherheitstrainings für Pkw und Motorräder eine besondere Rolle spielt, in Mitleidenschaft gezogen worden.

Daher freuen wir uns besonders, dass die Sparda-Bank West aufgrund jahrelanger Zusammenarbeit unserer Bitte gefolgt ist, diese die Verkehrssicherheit erhöhenden Arbeiten mit 2.500 € aus dem Gewinnsparverein bei der Sparda-Bank West e.V. zu fördern.
Die Arbeiten sind aktuell durchgeführt worden. Das Ergebnis stellten wir zeitnah auf dem Verkehrsübungsplatz einigen Bikern - u.a. der Polizei - und den nachfolgenden Prominenten vor.

Teilgenommen haben unser 1. Bürgermeister Rudolf Jelinek, Stefan Dunkel / Regionalleiter Sparda-Bank West, Wolfgang Packmohr / Leiter Direktion Verkehr, Polizei Essen, Martin Waltering / Inspektionsleiter und stellv. Leiter Direktion Verkehr, Polizei Essen, Carsten Debler / Niederlassungsleiter DEKRA Essen, Eckart Görss / Vorsitzender ACV Automobil-Club Verkehr Ortsclub Essen e.V., unsere Mitarbeiterin Jessica Grimm und unser Vorsitzender Karl-Heinz Webels.

Der Leiter der Verkehrsdirektion Wolfgang Packmohr machte zugleich auf aktuelle Zahlen aufmerksam.
Demnach sind die Motorradunfallzahlen bis Ende September 2018 zum Vergleichszeitraumes des Vorjahres bei der Zahl der schwerverletzten Motorradfahrer/innen um ca. 25% und der Leichtverletzten um ca. 10% gestiegen. Dies führen Herr Packmohr und Herr Debler u.a. auf die wetterbedingt lange Motorradsaison dieses Jahres und leider auch nachlassende Prävention durch zu leichte Bekleidung einzelner Fahrer/innen statt der sicheren Motorradkleidung zurück.
Insofern richten wir auch unseren Appell an die Biker/innen, ihr Verhalten danach auszurichten und werden dies zum Thema unserer zukünftigen Motorradsicherheitstrainings machen.

Allen Beteiligten - insbesondere der Sparda-Bank West - danken wir zugleich nochmals, für die geleistete Unterstützung und wünschen „unseren“ Übenden viel Glück und Erfolg.

Unsere fleißige Büromitarbeiterin Jessica Grimm freut sich mit den netten Bikern über das Ergebnis des Sponsorings aus dem Sparda Gewinnsparverein und den schönen Termin.
Unsere fleißige Büromitarbeiterin Jessica Grimm freut sich mit den netten Bikern über das Ergebnis des Sponsorings
aus dem Sparda Gewinnsparverein und den schönen Termin.
Die Teilnehmer/innen des Pressetermines lauschen interessiert der Begrüßungsrede von Herrn 1. Bürgermeister Rudolf Jelinek.
Die Teilnehmer/innen des Pressetermines lauschen interessiert der Begrüßungsrede von Herrn 1. Bürgermeister Rudolf Jelinek.
Wir danken der Straßenbaufirma Gerhard Tummes GmbH & Co. KG aus Moers für die schnelle und kostengerechte Ausführung der Arbeiten.
Wir danken der Straßenbaufirma Gerhard Tummes GmbH & Co. KG aus Moers für die schnelle und kostengerechte Ausführung der Arbeiten.
Vier versierte Biker auf einer der instandgesetzten Flächen der Beschleunigungsspur. Wir danken der BMW Niederlassung Essen für die Bereitstellung der neuesten R1250GS an Eckart Görss vom ACV.
Vier versierte Biker auf einer der instandgesetzten Flächen der Beschleunigungsspur. Wir danken der BMW Niederlassung Essen für die Bereitstellung der neuesten R1250GS an Eckart Görss vom ACV.
Schweres Gerät auf dem Verkehrsübungsplatz im Interesse unserer rd. 30.000 Kunden/innen jährlich.
Schweres Gerät auf dem Verkehrsübungsplatz im Interesse unserer rd. 30.000 Kunden/innen jährlich.

Gute und sichere Fahrt!