Sponsoren der
Verkehrswacht Essen

Impressum

 

 

10.12.2018

Sehen und gesehen werden in der Kita Grevelstraße vor dem Nikolaustag

Unser Foto zeigt v.li.n.re. Carsten Debler / Nierderlassungsleiter DEKRA Essen, EPHK Michael Hennig / Leiter Unfallprävention und Opferschutz, Polizei Essen, Kitaleiterin Claudia Gerlach, vorne rechts knieend Bezirksdienstbeamter PHK Georg Breidenbach, Polizei Essen und Vorsitzender Karl-Heinz Webels, Verkehrswacht Essen e.V. mit mehreren Kindern beim Fototermin vor der Einrichtung.

Unser Foto zeigt v.li.n.re. Carsten Debler / Niederlassungsleiter DEKRA Essen, EPHK Michael Hennig / Leiter Unfallprävention und Opferschutz, Polizei Essen, Kitaleiterin Claudia Gerlach, vorne rechts knieend Bezirksdienstbeamter PHK Georg Breidenbach, Polizei Essen und Vorsitzender Karl-Heinz Webels, Verkehrswacht Essen e.V. mit mehreren Kindern beim Fototermin vor der Einrichtung.


Sehen und gesehen werden gehört zu den elementaren Bedingungen der sicheren Teilnahme am Großstadtverkehr, denn rd. 90 % der Informationen bei der Verkehrsteilnahme werden über die Augen aufgenommen.

Daher ist es uns zu Winterbeginn bzw. während der dunklen Jahreszeit ein besonderes Anliegen, unsere schwächsten Verkehrsteilnehmer/innen - die Kindergartenkinder - vor den schrecklichen Folgen von Verkehrsunfällen zu bewahren und die Erwachsenen hierfür zu sensibilisieren.

Durch Unterstützung der hiesigen DEKRA-Niederlassung haben wir daher die Kinder der ev. Kindertagesstätte Grevelstraße in Essen- Frohnhausen und innerhalb der Diakonie mit insgesamt 150 reflektierenden Warnkragen und zusätzlich Käpt'n Blaubär-Heften ausgestattet.

Zur Übergabe der Kragen und Hefte am Mittwoch, den 05.12.2018, in der Kita Grevelstraße konnten wir den Besuch von Pressevertreter/innen zusätzlich nutzen, eine breite Leserschaft für dieses Thema zu sensibilisieren. Ein entsprechender Artikel erschien auch in den Stadtteilrubriken beider großen Essener Printmedien WAZ und NRZ.

Anwesend beim Pressetermin waren Carsten Debler / Leiter DEKRA-Niederlassung Essen, EPHK Michael Hennig / Leiter Unfallprävention / Opferschutz, Polizei Essen, PHK Georg Breidenbach / Bezirksdienstbeamter, Polizei Essen, Frau Claudia Gerlach / Kita-Leiterin, unser Vorsitzender Karl-Heinz Webels und natürlich rd. 50 Kinder der Einrichtung, die sich mit einem Nikolauslied für das vorgezogene Nikolausgeschenk bedankt haben.

Wir nutzen diese Gelegenheit auch, auf unserer Homepage an unsere Partner / innen bzw. Leser / innen zu appellieren, gerade in der hektischen Vorweihnachtszeit (zugleich dunklen Jahreszeit) die Verkehrsregeln einzuhalten und sich mit heller bzw. reflektierender Kleidung zu schützen.

Bitte denken Sie auch einmal darüber nach, Ihren Lieben und sich auch selbst zum Weihnachtsfest nicht etwas „Belangloses“ zu schenken, sondern Sicherheit in Form chicer reflektierender Kleidung oder Blinkis, etc.

Wir wünschen Ihnen schon jetzt eine schöne Vorweihnachtszeit, ein besinnliches Weihnachtsfest und für das neue Jahr Glück, Gesundheit und Sicherheit auf allen Wegen.

Ihre Verkehrswacht Essen e.V.

Foto v.li.n.re.: Kitaleiterin Claudia Gerlach; Vors. Verkehrswacht Essen e. V. Karl Heinz Webels, Niederlasssungsleiter DEKRA Essen Carsten Debler und EPHK Michael Hennig / Leiter Unfallprävention u. Opferschutz, Polizei Essen bei der Verteilung der Warnkragen an die Kinder der Kita Grevelstraße.
Foto v.li.n.re.: Kitaleiterin Claudia Gerlach; Vors. Verkehrswacht Essen e. V. Karl Heinz Webels, Niederlasssungsleiter DEKRA Essen Carsten Debler und EPHK Michael Hennig / Leiter Unfallprävention u. Opferschutz, Polizei Essen bei der Verteilung der Warnkragen an die Kinder der Kita Grevelstraße.

Unser Foto zeigt v.li.n.re.: Carsten Debler / Niederlassungsleiter DEKRA Essen, Karl-Heinz Webels / Vorsitzender Verkehrswacht Essen, Claudia Gerlach / Kitaleiterin, EPHK Michael Hennig / Leiter Unfallprävention und Opferschutz, Polizei Essen und Bezirksdienstbeamter PHK Georg Breidenbach, Polizei Essen mit den tollen Warnkragen in der Einrichtung Grevelstraße.
Unser Foto zeigt v.li.n.re.: Carsten Debler / Niederlassungsleiter DEKRA Essen, Karl-Heinz Webels / Vorsitzender Verkehrswacht Essen, Claudia Gerlach / Kitaleiterin, EPHK Michael Hennig / Leiter Unfallprävention und Opferschutz, Polizei Essen und Bezirksdienstbeamter PHK Georg Breidenbach, Polizei Essen mit den tollen Warnkragen in der Einrichtung Grevelstraße.