Sponsoren der
Verkehrswacht Essen

Impressum

 

 

12.11.2018

Verkehrswacht neu präsent auf der Messe «Mode Heim Handwerk» und bei weiteren Messen

v.li.n.re. Geschäftsführer Messe Essen Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer Verkehrswacht Bochum e.V. Guido Jabusch, Vorsitzender der Verkehrswacht Essen e.V. Karl-Heinz Webels, Oberbürgermeister Thomas Kufen sowie Sylvia Leufskes von der Verkehrswacht Bochum am Messestand in Halle 7 neben dem neuen Bus der Ruhrbahn GmbH.

V.li.n.re. Geschäftsführer Messe Essen Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer Verkehrswacht Bochum e.V. Guido Jabusch, Vorsitzender der Verkehrswacht Essen e.V. Karl-Heinz Webels, Oberbürgermeister Thomas Kufen sowie Sylvia Leufskes von der Verkehrswacht Bochum am Messestand in Halle 7 neben dem neuen Bus der Ruhrbahn GmbH.

Die Verkehrswacht Essen e.V. verbindet eine langjährige, konstruktive Partnerschaft mit der Messe Essen. Daher lag es nahe, auf Anregung der Landesverkehrswacht NRW konkrete Kooperationsmöglichkeiten bzw. Präsenzen bei Leitmessen zu prüfen und hierfür Verkehrswachten aus dem Umkreis um Unterstützung zu bitten.

Daher freuen sich die Beteiligten, dass unter der Federführung der Bochumer Verkehrswacht ein interessantes Angebot erstmalig bei der Verbrauchermesse Mode Heim Handwerk unterbreitet wird, um die Besucher/innen aller Altergruppen für Sicherheitsthemen zu sensibilisieren.

NRW´s größte Verbrauchermesse findet in der Zeit vom 10.11 bis 18.11.2018 statt; das erste Messewochenende am 10. und 11.11. zählte bereits 40.000 Besucher/innen.

Schwerpunkte sind die Themenwelten Mode, Beauty & Kostbares, Heim, Freizeit & Lifestyle sowie Handwerk, Technik & Gestaltung; hinzu kommen Workshops und weitere Highlights wie Kunsthandwerk und Christmastown.

Die Bochumer und benachbarten Verkehrswächter/innen sind an einem rd. 30 Meter langen, dekorativen Stand in Halle 7 untergebracht. Sie bieten insbesondere neben einem neuen Bus der Ruhrbahn einen Rollatoren-Parcours einschließlich Bustraining sowie für das jüngere Zielpublikum neben einem Informationsstand, u.a. zu Themen der Sichtbarkeit, eine Fahrradhelmberatung, einen Motorradsimulator und einen Fahrradsimulator an.

Hinzu kommt der Infobus der Landesverkehrswacht NRW mit der Möglichkeit, hier Seh-, Hör- und Reaktionstests durchzuführen. Auch hier zeigt das erste Wochenende ein hohes Interesse zahlreicher Besucher/innen an dem professionell eingerichteten Stand der Ehrenamtler.

Weitere Messebeteiligungen der Verkehrswacht sind bei der Essen Motorshow in der Zeit vom 01.12. bis 09.12.2018 und bei der Reise & Camping Messe (Fahrradmesse) vom 20.02. bis 24.02.2019 geplant.

Wir bedanken uns schon jetzt bei der Messeleitung und den kooperierenden Verkehrswächter/innen aus Bochum, Herne und Düsseldorf.

Den Messebesucher/innen wünschen wir viel Spaß und Sicherheit auf allen Wegen.

Ihre Verkehrswacht Essen e.V.

Weitere Informationen und Tickets unter: www.mhh-essen.de

Die Bochumer und benachbarten Verkehrswächter/innen sind an einem rd. 30 Meter langen, dekorativen Stand in Halle 7 untergebracht
Die Bochumer und benachbarten Verkehrswächter/innen sind an einem rd. 30 Meter langen, dekorativen Stand in Halle 7 untergebracht
Sylvia Leufskes und Guido Jabusch von der Verkehrswacht Bochum beim Rollatoren- bzw. Bustraining mit interessierten und dankbaren Teilnehmern.
Sylvia Leufskes und Guido Jabusch von der Verkehrswacht Bochum beim Rollatorentraining ...

Sylvia Leufskes und Guido Jabusch von der Verkehrswacht Bochum beim Rollatoren- bzw. Bustraining mit interessierten und dankbaren Teilnehmern.
... und hier beim Bustraining mit interessierten und dankbaren Teilnehmern.