Sponsoren der
Verkehrswacht Essen

Impressum

 

 

09.04.2019

Eröffnung des Biker-Frühlings durch Innenminister NRW Herbert Reul ff in Essen und 1. Biker-Training auf unserem Verkehrsübungsplatz

Unser Foto zeigt vorn von rechts nach links: Den Essener Polizeipräsidenten Frank Richter, Innenminister Herbert Reul, Niederlassungsleiter DEKRA Essen Carsten Debler sowie Vors. Verkehrswacht Essen e.V. Karl-Heinz Webels mit "Polizeihund Socke" und bei konstruktivem Gespräch.
Unser Foto zeigt vorn von rechts nach links: Den Essener Polizeipräsidenten Frank Richter, Innenminister Herbert Reul, Niederlassungsleiter DEKRA Essen Carsten Debler sowie Vors. Verkehrswacht Essen e.V. Karl-Heinz Webels mit "Polizeihund Socke" und bei konstruktivem Gespräch.

Unter der Federführung der Essener Polizei fand am 07.04.19 im Bereich des Biker-Treffpunktes "Haus Scheppen" am Essener Baldeneysee die Saisoneröffnung durch den Innenminister NRW Herbert Reul mit weiteren Düsseldorfer und regionalen Partnern von Polizei, Landesverkehrswacht NRW, DEKRA, DRK, Holy Riders, und Essener Verkehrswacht ff statt.

Foto

Sowohl IM Herbert Reul als auch Polizeipräsident Frank Richter nahmen dabei in ihren Redebeiträgen die Gelegenheit wahr, die anwesenden Biker/innen und sonstigen Besucher/innen im Sinne der Verkehrssicherheit um angepasste und regelkonforme Verkehrsteilnahme und wechselseitige Rücksichtnahme zu bitten bzw. zu ermahnen. Anschließend nahmen beide Persönlichkeiten die Gelegenheit ausgiebig wahr, die Aktionsstände zu besuchen und sich für Fragen und Hinweise der zahlreichen Besucher/innen zur Verfügung zu stellen.

Foto

Mehr als 1.000 Biker/innen und zusätzliche Besucher/innen nutzen die Gelegenheit, das umfangreiche Informationsprogramm der verschiedenen Aussteller und Akteure wie den Seh-, Hör- und Reaktionstestbus der LVW zu nutzen, die zahlreichen Gesprächspartner aufzusuchen, am Bikergottesdienst teilzunehmen und natürlich auch bei bestem Frühlingswetter einen Kaffee oder die hervorragende Currywurst bei der örtlichen Gastronomie zu kosten.

v.re.n.li. ltd. Gutachter DEKRA Essen Berthold Ostendorf, Leiter Direktion Verkehr Polizei Essen Wolfgang Packmohr, Innenminister Herbert Reul, unser Fahrsicherheitstrainer Rainer Rehmann, Ref. Innenministerium NRW Rüdiger Wollgramm, Niederlassungsleiter DEKRA Essen Carsten Debler und Polizeipräsident Frank Richter vor einem „Unfallmotorrad“ als mahnendes Ausstellungsstück.
v.re.n.li. ltd. Gutachter DEKRA Essen Berthold Ostendorf, Leiter Direktion Verkehr Polizei Essen Wolfgang Packmohr, Innenminister Herbert Reul, unser Fahrsicherheitstrainer Rainer Rehmann, Ref. Innenministerium NRW Rüdiger Wollgramm, Niederlassungsleiter DEKRA Essen Carsten Debler und Polizeipräsident Frank Richter vor einem „Unfallmotorrad“ als mahnendes Ausstellungsstück.


Unser beliebter Fahrsicherheitstrainer Rainer Rehmann umringt von beiden geschätzten Persönlichkeiten.
Unser beliebter Fahrsicherheitstrainer Rainer Rehmann umringt von beiden geschätzten Persönlichkeiten.


v.re.n.li. Leiter Direktion Verkehr Polizei Essen Wolfgang Packmohr, unser Fahrsicherheitstrainer Rainer Rehmann, Leiter Verkehrsinspektion 1/stellv. Direktionsleiter Polizei Essen EPHK Martin Waltering, Vizepräs. Landesverkehrswacht NRW/ stellv. Vorsitzender Verkehrswacht Münster Peter Schlanstein, unser Vorsitzender Karl-Heinz Webels und Niederlassungsleiter DEKRA Essen Carsten Debler vor dem Aktionsstand der DEKRA und beim regen Erfahrungsaustausch.
v.re.n.li. Leiter Direktion Verkehr Polizei Essen Wolfgang Packmohr, unser Fahrsicherheitstrainer Rainer Rehmann, Leiter Verkehrsinspektion 1/stellv. Direktionsleiter Polizei Essen EPHK Martin Waltering, Vizepräs. Landesverkehrswacht NRW/ stellv. Vorsitzender Verkehrswacht Münster Peter Schlanstein, unser Vorsitzender Karl-Heinz Webels und Niederlassungsleiter DEKRA Essen Carsten Debler vor dem Aktionsstand der DEKRA und beim regen Erfahrungsaustausch.

Der Vorsitzende der Essener Verkehrswacht nahm die Gelegenheit gern wahr, dem engagierten Landesinnenminister als Gastgeschenk das Maskottchen des Essener Polizeisportvereines Polizeihund "Socke" zu überreichen.

Foto

Diesem tollen Aktionstag voraus ging am Vortage unser 1. Biker-Training auf unserem Verkehrsübungsplatz am Schacht Hubert mit 15 motivierten Teilnehmern. Konkret geübt wurden dabei Slalom-, Kreisfahrten und Gefahrbremsungen. Ferner informierte unser versierter Fahrsicherheitstrainer (pens. Polizeibeamter) Rainer Rehmann über Erkenntnisse der Fahrphysik und gab entsprechende Praxisanleitungen aufgrund der unterschiedlichen Erfahrungen der Teilnehmer/in.

Zwei weitere geplante Biker-Trainings sind bereits ausgebucht, so dass wir diese Publikation auch nutzen, um alle Biker/innen zu bitten, sich Ihrer Verantwortung und der Gefahren permanent bewusst zu sein und durch ihren Fahrstil zur Reduzierung der Unfallzahlen beizutragen.

Zwei weitere geplante Biker-Trainings sind bereits ausgebucht, so dass wir diese Publikation auch nutzen, um alle Biker/innen zu bitten, sich Ihrer Verantwortung und der Gefahren permanent bewusst zu sein und durch ihren Fahrstil zur Reduzierung der Unfallzahlen beizutragen.

Wir wünschen Ihnen/Euch gute und sichere Fahrt auf allen Wegen.

Wir wünschen Ihnen/Euch gute und sichere Fahrt auf allen Wegen.