Sponsoren der
Verkehrswacht Essen

Impressum

 

 

27.09.2020

Ehrung bewährte Berufskraftfahrer/in der Ruhrbahn GmbH für 20 bzw. 30 Jahre unfallfreien Fahrens im Rahmen unserer aktuellen Jahreshauptversammlung

Unser angehängtes Foto zeigt v.li.n.re.: 1. Bürgermeister Rudolf Jelinek, Karl-Heinz Webels / Vorsitzender Verkehrswacht Essen e.V., Doris Apsel (Straßenbahnfahrerin, 20 Jahre unfallfrei), Michael Feller/Vorstand und Arbeitsdirektor Ruhrbahn GmbH sowie Oliver Raspel (Busfahrer, 30 Jahre unfallfrei) – die stellvertretend für weitere Berufskraftfahrer/innen geehrt wurden.
Unser angehängtes Foto zeigt v.li.n.re.: 1. Bürgermeister Rudolf Jelinek, Karl-Heinz Webels / Vorsitzender Verkehrswacht Essen e.V., Doris Apsel (Straßenbahnfahrerin, 20 Jahre unfallfrei), Michael Feller/Vorstand und Arbeitsdirektor Ruhrbahn GmbH sowie Oliver Raspel (Busfahrer, 30 Jahre unfallfrei) – die stellvertretend für weitere Berufskraftfahrer/innen geehrt wurden.

Der gemeinnützige Verein Verkehrswacht Essen richtet sich mit seinem Aufgabenspektrum zur Verkehrsunfallprävention an die Hauptzielgruppen Kinder, Rad- und Kraftfahrer/innen sowie Senioren/innen; dies nicht nur beim Betrieb des großen Verkehrsübungsplatzes, sondern beispielhaft auch bei der Radfahrausbildung in den vier stationären Jugendverkehrsschulen.
Satzungsgemäß führen die Ehrenamtler ihre Jahreshauptversammlung im Juni eines Jahres durch. Wegen der Corona-Pandemie musste diese Jahreshauptversammlung im laufenden Jahr auf den Monat September verschoben werden.


Die interessierten Mitglieder und Besucher/innen (links) und die Crew des Vereinsbüros (Elke Treptau, Jessica Grimm und Bernd Schüßler), wie immer motiviert und bei guter Laune.

Aktuell konnte die Essener Verkehrswacht ihre Jahreshauptversammlung im großen Ratssaal der Stadt Essen durchführen. Dabei ließen es sich als Vertreter der Stadtspitze Herr 1. Bürgermeister Rudolf Jelinek sowie Ruhrbahn-Vorstand und Arbeitsdirektor Michael Feller und unser Vorsitzender Karl-Heinz Webels nicht nehmen, stellvertretend zwei bewährte Berufskraftfahrer/innen für jahrzehntelange vorbildliche Verkehrsteilnahme auszuzeichnen. Konkret wurden Frau Doris Apsel für 20 Jahre und Herr Oliver Raspel für 30 Jahre unfallfreien Fahrens geehrt und ihnen die von Bundesverkehrsminister a.D. Kurt Bodewig unterzeichneten Ehrenurkunden und die Ehrennadeln im Beisein der zahlreichen Mitglieder und Gäste überreicht.



In dieser Versammlung wurde ferner über die umfangreichen Präventivmaßnahmen des gemeinnützigen Vereines in Kooperation mit seinen Partnern von Stadt, Polizei und Privatwirtschaft berichtet sowie turnusmäßig Frau Staatsanwältin Maria Abel-Dassler als stellvertretende Vorsitzende wiedergewählt.



Die Verkehrswächter/innen und Gäste freuten sich über das – trotz der Hygienevorschriften – erfolgte Zusammentreffen und die Wertschätzung ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit.

Neben 1. Bürgermeister Rudolf Jelinek (Mitte) 6 Verkehrswächter/Persönlichkeiten der Essener Verkehrswacht: Von links Wolfgang Packmohr / Polizeidirektor a.D. zugleich Fuß e.V. Ortsgruppe Essen, Martina Naujoks / Bereichsleiterin / Privatkunden Sparkasse Essen, Karl.Heinz Vollmer / Leiter Kfz-Zulassung, Fahrerlaubnisse, Rainer Wienke / Amtsleiter Straßen und Verkehr, Klaus Stock / ehem. Leiter Verkehrsbehörde  und Dieter Schmitz / Leiter städt. Bauordnung.
Neben 1. Bürgermeister Rudolf Jelinek (Mitte) 6 Verkehrswächter/Persönlichkeiten der Essener Verkehrswacht: Von links Wolfgang Packmohr / Polizeidirektor a.D. zugleich Fuß e.V. Ortsgruppe Essen, Martina Naujoks / Bereichsleiterin / Privatkunden Sparkasse Essen, Karl.Heinz Vollmer / Leiter Kfz-Zulassung, Fahrerlaubnisse, Rainer Wienke / Amtsleiter Straßen und Verkehr, Klaus Stock / ehem. Leiter Verkehrsbehörde  und Dieter Schmitz / Leiter städt. Bauordnung.

Die wiedergewählten Rechnungsprüfer (Mitte) Bernd Albers sowie (rechts) Rainer Kamienski mit den Damen des Vereinsbüros und unserem Vorsitzenden zum Ende einer erfolgreichen Jahreshauptversammlung.
Die wiedergewählten Rechnungsprüfer (Mitte) Bernd Albers sowie (rechts) Rainer Kamienski mit den Damen des Vereinsbüros und unserem Vorsitzenden zum Ende einer erfolgreichen Jahreshauptversammlung.

Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern und Förderern unseres gemeinnützigen Vereines und bitten sie auch in Zukunft, uns weiterhin treu zu bleiben.

Ihre Verkehrswacht Essen e.V.