Aktuelles

Amtseinführung des neuen Polizeipräsidenten von Essen

... auch ein Treffpunkt für Verkehrswächter

Bei der Amtseinführung eines neuen Polizeipräsidenten darf die Verkehrswacht nicht fehlen. So freute sich unsere Vorsitzende Anja Löhrmann über die Einladung von NRW Innenminister Herbert Reul und nahm am 17. Januar sehr gerne an der Einführung des neuen und der Verabschiedung des scheidenden Polizeipräsidenten teil.

Innenminister Herbert Reul inmitten des scheidenden Polizeipräsidenten Frank-Arno Richter (links) und des neuen Polizeipräsidenten Andreas Stüve

Viele Gäste zollten den beiden Herren Respekt für diese anspruchsvolle Aufgabe. Verkehrswachts-Vorsitzende Anja Löhrmann nahm die Gelegenheit wahr, sich beim scheidenden Polizeipräsidenten Frank-Arno Richter für die Unterstützung und die gute Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren zu bedanken. Dem neuen Polizeipräsidenten Andreas Stüve sagte sie die Unterstützung der Verkehrswacht zu und freute sich auf die Fortführung der engen Kooperation im Sinne der Verkehrssicherheit.

Am Rande der Veranstaltung lernten sich nun endlich auch die beiden Vorsitzenden zweier Nachbarverkehrswachten kennen. Prof. Dr. Gunter Zimmermeyer, Vorsitzender der Verkehrswacht Mülheim, und unsere Vorsitzende Anja Löhrmann nahmen die Gelegenheit wahr, ihre Verkehrswachts-Erfahrungen auszutauschen und die weitere Zusammenarbeit zu besprechen.

V.l.n.r.: Vorsitzende Anja Löhrmann mit Innenminister Herbert Reul und Prof. Dr. Gunter Zimmermeyer, Vorsitzender der Verkehrswacht Mülheim

WEITERE THEMEN

„Früh übt sich…“ – Fahrradhelme für Kitakinder

Essen, den 13.03.2024 „Wir wissen alle ganz genau Bescheid und sagen Danke für die Sicherheit“ Mit diesem Lied begrüßten die Kinder gemeinsam mit Erzieherin Katja Kliem, Autorin des tollen Liedes, die Gäste beim Pressetermin im Familienzentrum „Kinderhaus Kleine Füße“. Sie bedankten sich für 117 Fahrradhelme, die von der Verkehrswacht mit […]

WEITER

Zu Fuß zur Schule – Frische Luft statt Elterntaxis

29.11.2024 „Das eigene Kind schützen“ ist häufig die Motivation von Eltern, wenn sie ihr Kind mit dem Auto in die Schule fahren. Dass der Hol- und Bringverkehr direkt vor der Schule jedoch die Kinder, die den Weg zu Fuß oder mit dem Roller zurücklegen, gefährdet, tritt dabei in den Hintergrund. […]

WEITER

Gutes Licht schafft Sicherheit

Es ist der 27. November 2023 um 16 Uhr in Essen. An der Kreuzung Bottroper Straße/Ecke Berthold-Beitz-Boulevard schiebt sich der Feierabendverkehr stadteinwärts. Mit jeder Grünphase kommt ein Schwung Autos vorbei. Drei Augenpaare, nämlich die von EPHK Andreas Malberger (Leiter Verkehrsinspektion 1 der Polizei Essen), Jörg Zganiatz (Fachabteilungsleiter Unfallanalytik der DEKRA-Niederlassung […]

WEITER